Über mich

Von Beginn an habe ich mein Fotowissen autodidaktisch und in Fotokursen erweitert. Zuerst habe ich alles fotografiert, was mir irgendwie interessant erschien. Mit der Zeit hat sich aber die Naturfotografie immer mehr herauskristallisiert. Meine Schwerpunkte sind die Reise-, Landschafts- und Makrofotografie. Aber auch die Tierfotografie möchte ich intensivieren.

Mein Anliegen ist es, durch die Fotografie den Menschen die Schönheit der Natur vor Augen zu führen, und sie so zum Schutz derselben anzuregen. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, und es wird in allen Sprachen verstanden. Ich hoffe, dass sich so immer mehr Menschen für den Schutz der Natur einsetzen.

 

Am Ende schützen wir nur, was wir lieben, wir lieben nur, was wir verstehen, und wir verstehen nur, was wir erfühlen.

Baba Dioum
senegal. Poet



error: Content is protected !!